Lokales
09.09.2019
Anuschka feiert Premiere
Beim Kartoffelfest der Bürgerinitiative Lebenswertes Neuhof gibt es vielerlei aus der beliebten Knolle

Von Hendrik Jung

NEUHOF. Kinderlachen und der Duft von Kartoffelpuffern ist das erste, was man vom jährlichen Kartoffelfest der Bürgerinitiative Lebenswertes Neuhof (BLN) wahrnimmt. Wenn man sich dem bestens besuchten Platz vor dem Alten Feuerwehrgerätehaus weiter nähert, mischt sich der würzige Geruch von Raclette-Käse dazu.

Pommes frites aus Marabella-Kartoffeln

Erstmals gehören aus Neuhof stammende Anuschka-Kartoffeln zum Angebot, die mit einem frisch geschmolzenen Greyerzer aus der Schweiz serviert werden. „Der passt viel besser zu Kartoffeln als zu Brot“, findet Lothar Ringleb, der die Zubereitung übernimmt. Dennoch mus